Ferienwohnung trifft Ostseefeeling in Strande                 

Strande

Hier ist der Name Programm.

Das Ostseebad Strande befindet sich im Kreis Rendsburg-Eckernförde auf der Halbinsel Dänischer Wohld. Die Gemeinde liegt 18 km nördlich der Landeshaupstadt Kiel und in unmittelbarer Nachbarschaft zum ehemaligen Segel-Olympiazentrum Schilksee.

Strande ist ein ursprüngliches Fischerdorf mit bis heute eigenem aktiven Fischereihafen, sehr guter Nahversorgung durch das Lebensmittel-Fachgeschäft Schröder ("kleiner Supermarkt mit großen Sortiment") und einem schönen Naturstrand und vielen Freizeit-Möglichkeiten für die Urlaubszeit. 

 

 

Ob Sie Naturliebhaber, Strandurlauber, Segelfreund, Golfer, Radler, Städtereisender, Kreuzfahrer oder Freund von kulinarischen Highlights mit Ostseefeeling sind, in Strande und Umgebung finden Sie von allem etwas.

Ein großer Supermarkt, viele Fachärzte und zwei Apotheken befindet sich in der Nachbargemeinde Schilksee (5 Autominuten) entfernt. 

Ausführliche Informationen rund um Strande und Umgebung erhalten Sie in der Tourist Information direkt am Hafen- www.strande.de - info@strande.de.

Wir haben Ihnen nachfolgend eine kleine Auswahl an möglichen Urlaubserlebnissen zusammen gestellt.

Aktiv erleben

 

Am Naturstand - Sandkiste

In der Hauptsaison vom 1. Mai bis 30. September  ist eine Strandgebühr zu entrichten.  Strandkörbe kann man u.a. im Restaurant Kaisers ausleihen.

 


Beim Boule

 Boulekugeln kann man auch im Restaurant Kaisers ausleihen.

 

 

 

 

Mit dem Fahrrad

Der Fahrradverleih liegt 100 m von der Ferienwohnung entfernt.

 

 

 

Auf dem Golfplatz

In der Umgebung von Strande gibt es mehrere Golfplätze. Nur vier Kilometer entfernt liegt der Golf- & LandClub Gut Uhlenhorst mit 27-Loch-Meisterschaftsplatz (3 x 9) und schönen 9-Loch-Kurzplatz. 

  

 Segeln im Wind

Die Kielerförde bietet beste Segelbedingungen, sowohl für Sportsegeln als auch für Yacht-Törns. Ein Segelboot leihen oder einen Segelkurs machen, kann man u.a. bei SailAway in Schilksee.



Weitere Wassersportarten, die man in der Kieler Förde ausüben kann sind z.B. Tauchen, Surfen und Stand Up Paddling. Wer sich kein eigenes Boot leihen möchte, kann in den Sommermonaten mit der Fördefähre eine Rundtour durch die Kieler Förde machen und z.B. ins Ostseebad Laboe fahren, das Marine Ehrenmal besuchen und ein U-Boot aus dem zweiten Weltkrieg besichtigen.


Kultur - Feeling 

 Kultur 

 ...kann man direkt in Strande auf dem Strand erleben z.B. beim Malen eines eigenen Bildes unter künstlerischer Anleitung der "Meeresmaler"- www.meeresmaler.de (zwei Originalbilder erleben Sie in unserer Ferienwohnung)
oder in den nahe gelegenen Städten Kiel, Eckernförde, Lübeck oder Hamburg.

 

 

 Stadtflair

Kiel ist zwanzig Autominuten und die Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal entfernt oder mit dem Bus von Strande in 40 min erreichbar. Hier erwartet Sie z.B. bei schlechtem Wetter das Einkaufszentrum -Sophienhof, die Kieler Fußgängerzone und die schöne Holtenaustrasse mit zahlreichen Geschäften. Aber auch in den Seitenstraßen gibt es zahlreiche kleine  Läden wie z.B. das gleichnamige Geschäft  „Heimathafen“ oder die leckere Eisdiele Liseis, bei der es lactosefreie und vegane Eissorten gibt. Und bei guten Wetter ist die Kiellinie, die Promenade des schönen Kieler Stadtteils Düsterbrook, mit seinen Bootshäusern, Restaurants, dem Segelschul-Zentrum Camp24 für Kinder und Jugendliche sowie den direkten Blick auf einlaufende Schiffe in den Kieler Hafen einen Spaziergang wert. Die Kiellinie ist auch das Veranstaltungs-Zentrum rund im die Kieler Woche jedes Jahr im Juni.

Lübeck- ist 80 Autominuten entfernt oder alternativ mit dem Zug ungefähr eine Stunde. Die wichtigste alte Hansestadt ist berühmt für ihre Kulturdekmäler (UNESCO Welterbe) und auch für sein Marzipan.

Hamburg ist 90 Autominuten entfernt oder bequem mit dem Zug von Kiel in etwas über einer guten Stunde zu erreichen. So kann man an einem Tag das Strandflair mit dem Großstadtflair tauschen.

 

Genuss-Leben

 

Fischerhafen

 In Strande gibt es einen  Fischerhafen mit eigenen Fischern, bei denen die Gastronomen direkt Ihren fangfrischen Fisch beziehen.

 

 

 

 

 

Gastronomie

 

Strande verfügt über eine sehr vielseitige Gastronomie. Die fußläufig von der Ferienwohnung zu erreichen ist. Vom Fischbrötchen bis zum Kaiserschmarren findet man hier für jeden Geschmack etwas. Ob im Hotelrestaurant oder im  Verzehrstrandkorb überall sitzt man bequem mit Ostseeblick. Wobei alle Gastronomen eins gemeinsam haben, in der Hauptsaison sind die Sitzplätze begehrt und es empfiehlt sich einen Tisch zu reservieren.

 

 

 

 

 Hier unsere persönlichen Tipps:


Restaurant Riva - im Strandhotel

Die Speisekarte bietet eine Auswahl an saisonalen Gerichten und vor allem fangfrischen Fisch aus Strande. Ein Mittagstisch, hausgemachte Desserts und Kuchen runden das Angebot ab. Lieblingssitzplatz im Wintergraten oder am Kamin.

 

Aqua Restaurant - im Hotel Aqua 

Genießen Sie im Acqua Restaurant bodenständig, vegetarische und leichte Kost oder fangfrischen Fisch mit frischen, saisonalen Beilagen. Die Küche mit mediteranem Akzent wird durch eine große Auswahl internationaler Weine ergänzt. Man erhält  hier die beste Pizza von Strande und kann auf der Terrasse unter dem Heizpilz auch bei kühlem Wetter sitzen und auf den Hafen schauen.


Bistro Bruno 

Genießen Sie das "Bistro-Wohnzimmer" mit freundlichem Service und prachtvollen Blick auf die Strander Bucht. Das Küchenteam des Bistro Bruno bietet saisonale Speisen mit französischem und mediterranem Einfluß, aber auch Eis und Crepes für Vorbeigehende. Der Berliner geniesst hier hier die beste Currywurst  am Strand.


Café & Bistro Das Kaiser

Im Das Kaiser werden qualitativ hochwertige Spezialitäten und Schmankerl der österreichischen Küche kredenzt. Der Großteil der Produkte wird aus der Region von heimischen Produzenten bezogen, wie z.B der fangfrische Fisch vom Fischersteg. Unser Highlight ist der Kaiserschmarren, zusammen mit dem Ostseeblick und dabei gefühlt auf dem Strand sitzen.


Aber natürlich lohnt sich auch ein Besuch in den weiteren Restaurants von Strande und Schilksee. Machen Sie aus Ihrem Urlaub eine Genussreise. 

   

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Strande.